Delpo, Nishikori, Kyrgios: Absageflut für Turnier in Wien

Hinterlasse einen Kommentar- 16. Oktober 2019

Herwig Straka kann einem Leid tun. Gut eine Woche vor dem Beginn der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle laufen dem Turnierdirektor schön langsam die Publikumslieblinge davon. Kein Comeback von Del PotroErst sagte Juan Martin Del Potro für Wien ab. Sein für diesen Herbst geplant gewesenes Comeback auf der ATP-Tour musste der Argentinier verschieben. „Juan Martin Del Potro hat

Wunderkind holt in Linz mit 15 Jahren ersten WTA-Titel

Hinterlasse einen Kommentar- 13. Oktober 2019

Von „zu Tode betrübt“ bis „himmelhoch jauchzend“: Vor gut einer Woche saß Wunderkind Cori Gauff nach der herben Niederlage im Finale der Qualifikation gegen Tamara Korpatsch und dem vermeintlichen Aus bei den Ladies Linz eigentlich schon im Flieger. Sechs Tage danach darf die dank der Lucky Loser-Regelung doch noch ins Hauptfeld gerutschte Amerikanerin über ihren ersten Titel auf der WTA-Tour jubeln

Medvedev deklassiert Zverev ist neuer König von Shanghai

Hinterlasse einen Kommentar- 13. Oktober 2019

Was für eine Machtdemonstration! Im Finale des Millionen-Turniers von Shanghai zeigte US-Open-Finalist Daniil Medvedev, wer zumindest aus heutiger Sicht der Nachfolger von Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic sein wird. Demütigung für DeutschenDer 23-jährige Russe setzte sich im Endspiel gegen den ein Jahr jüngeren Alexander Zverev nicht nur durch, sondern demütige den Deutschen in 73 Minuten regelrecht. Zweiter Masters-1000-TitelDer seit Monaten in absoluter

Shanghai erlebt ersten großen Angriff der „jungen Wilden“

Hinterlasse einen Kommentar- 12. Oktober 2019

Läutet das Millionen-Turnier in Shanghai die von vielen langersehnte Wachablöse im Herren-Tennis ein? Erstmals seit dem Turnier in Hamburg im Jahr 1999 (damals mit Nicolas Lapentti, Carlos Moya, Marcelo Rios und Mariano Zabaleta) standen vier Spieler im Halbfinale eine ATP-1000-Turniers, die nicht älter sind als 23 Jahre. „Oldies“ flogen im Viertelfinale rausWährend der erst 23-jährige Matteo Berrettini den drei Jahre

Wunderkind erobert Linz: Erstes Halbfinale für 15-Jährige

Hinterlasse einen Kommentar- 11. Oktober 2019

Eigentlich saß sie schon wieder im Flieger nach Hause. Cori Gauff verlor nämlich beim WTA-Turnier in Linz im Finale der Qualifikation gegen die Deutsche Tamara Korpatsch glatt mit 6:4, 6:2. Doch dann rutschte das erst 15-jährige US-Girl dank der Absage von Maria Sakkari als bereits zweite Lucky Loserin in das Hauptfeld. Und plötzlich schien der Knoten geplatzt zu sein. Nervenstärke