Naomi Osaka – die wertvollste Sportlerin aller Zeiten

Hinterlasse einen Kommentar- 26. Mai 2020

Ein bisschen mehr geht immer! Dies zeigt der Blick auf die Forbes-Liste 2020. Der zweifache Grand-Slam-Champion Naomi Osaka (Siegerin der US Open 2018 und der Australian Open 2019) brach sogar den vermeintlichen Allzeit-Rekord von Serena Williams aus dem Vorjahr. Die US-Amerikanerin verdiente 2019 innerhalb von zwölf Monaten mit Antrittsprämien, Preis- und Sponsorengeldern kolportierte 36 Millionen US-Dollar. Die Japanerin legte nun

Online-Flirts und 85.000 Dollar für ein Date mit Bouchard

Hinterlasse einen Kommentar- 26. Mai 2020

Sie ist blond, hat Modelmaße und war 2014 immerhin im Endspiel von Wimbledon. Doch seit einigen Monaten macht Tennis-Beauty Eugenie Bouchard weniger mit ihren Erfolgen am Platz, sondern mehr mit Niederlagen, Bikini-Bildern in Hochglanz-Magazinen und freizügigen Fotos auf Instagram Schlagzeilen. Große Liebe auf „Bumble“?Aufgrund ihres Aussehens ist es aber trotz ihrer derzeit schlechten Leistungen im Tennis mehr als überraschend, dass

Heimische Turnierserien statt Grand-Slam-Spektakel

Hinterlasse einen Kommentar- 24. Mai 2020

Erst die Absagen in Indian Wells und Miami, dann der Grand-Slam-Schock hinsichtlich der French Open in Paris und die Hiobsbotschaft, dass die ATP- und WTA-Tour zumindest einige Monate pausieren wird. Das gefährliche Coronavirus hat natürlich auch vor dem Tenniszirkus nicht halt gemacht und diesen lahm gelegt. Bis mindestens 31. Juli werden weder die Herren, noch die Damen um Weltranglisten-Punkte kämpfen.

Ein Virus nahm uns plötzlich unseren geliebten Sport

Hinterlasse einen Kommentar- 24. Mai 2020

Strahlender Sonnenschein, teils blitzblauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen: Die Vorfreude auf die neue Saison war bei vielen Tennisbegeisterten groß. Doch binnen weniger Wochen veränderte ein Virus die ganze Welt. Die Covid-19-Pandemie, die in zahlriechen Ländern der Welt für tausende Tote sorgte, veranlasste viele Regierungen drastische Maßnahmen zu verhängen. Ausgangssperren wurden eingeführt und ganze Ortschaften sowie Täler unter Quarantäne gesetzt. „Ansteckungsgefahr

Zum Outfit per Videochat: Sportkind bietet Online-Beratung

Hinterlasse einen Kommentar- 25. April 2020

Die Vorfreude ist riesengroß. In fünf (Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Rheinland-Pfalz) von insgesamt 16 deutschen Bundesländern darf man – natürlich unter strengen Corona-Auflagen – wieder Tennisspielen. In Österreich werden die Plätze zumindest für Single-Matches und Einzeltrainings wieder geöffnet. Und auch die Schweiz will ihre Anlagen Anfang Mai landesweit wieder öffnen. Shopping-Erlebnis in eigenen vier WändenUm die Vorfreude auf die