Tiebreak-Krimi verloren: Tsitsipas entthront Federer

Hinterlasse einen Kommentar- 20. Januar 2019
Roger Federer Basel Foto: Samuel Thurner

Er hatte im ganzen Match nur drei Breakchancen, nutze lediglich eine davon zum Break und gewann trotzdem das Match in vier Sätzen. Tennis kann verrückt sein! Stefanos Tsitsipas warf im Achtelfinale der Australian Open überraschend Titelverteidiger Roger Federer aus dem Turnier. Kein Break des Schweizers im ganzen MatchDabei wirkte der Schweizer trotz vieler Vorhandfehler zumindest in den ersten beiden Sätzen souverän und war

Rücken spielt nicht mit – AHM beendet Karriere

Hinterlasse einen Kommentar- 18. Januar 2019

Die Spatzen pfiffen es schon länger vom Dach. Nun ist es Gewissheit. Nicht nur Andy Murray, sondern auch Andreas Haider-Maurer hat wegen Rückenproblemen seinen Rücktritt vom aktiven Tennissport erklärt! Der 31-jährige Niederösterreicher hatte im Oktober 2015 einen Faszien-Einriss in der rechten Ferse erlitten, der im Juli 2016 eine Operation sowie in Summe eine 19-monatige Verletzungspause nach sich zog. Im Juni 2017

Ausgelaugter Thiem muss in Runde zwei aufgeben

Hinterlasse einen Kommentar- 17. Januar 2019

Der Auftakt-Krimi bei den Australian Open in Melbourne gegen den Franzosen Benoit Paire war für Dominic Thiem doch zu kräfteraubend. Der Schützling von Günter Bresnik musste gegen den australischen Shootingstar Alexei Popyrin beim Stand von 5:7, 4:6 und 0:2 nach einer Stunde und 44 Minuten aufgeben – offenbar war dem ausgelaugten Österreicher unwohl. Völlig entnervt Schläger zertrümmertZuvor war der vermeintliche

Thiem wurde in Australien zum Nachtschwärmer

Hinterlasse einen Kommentar- 16. Januar 2019

Nach dem Marathonmatch zum Auftakt gegen den Franzosen Benoit Paire, trifft Dominic Thiem bei Australian Open am Donnerstag in Melbourne auf den australischen Shootingstar Alexei Popyrin (unter anderem ServusTV überträgt ab 8 Uhr live). Regeneration hatte nach der mehr als dreieinhalbstündigen Schlacht gegen Paire höchste Priorität beim Schützling von Günter Bresnik. An Schlaf war zunächst nicht zu denken, erst um halb sechs Uhr

Thiem zitterte sich in Australien in Runde zwei

Hinterlasse einen Kommentar- 16. Januar 2019

Es war bisher nicht die Saison von Dominic Thiem. Beim Einladungsturnier in Abu Dhabi und in Doha gewann kein einziges Match. Und auch in Melbourne lief zum Auftakt der Australian Open nicht alles rund. Zwar gewann der Schützling von Günter Bresnik die ersten beiden Sätze gegen den Franzosen Benoit Paire mit 6:4 und 6:3, das Spiel des Lichtenwörthers wirkte aber sehr