Buch-Tipp! Die verrückte Weltreise für einen ATP-Punkt

Hinterlasse einen Kommentar- 17. Juli 2019

Welcher junge Tennisspieler träumt nicht davon, einmal in der Weltrangliste seinen Namen lesen zu können? Doch viele von ihnen geben den Traum irgendwann auf. Nicht so Felix Hutt! Der Münchner zählte früher zu den besten Junioren in Deutschland, doch für die große Karriere hat es schlussendlich nicht gereicht. Er begann zu arbeiten, war jahrelang Bayern-Korrespondent des „Stern“ und wechselte schließlich

Federer vergibt Matchbälle: Djoker neuer Wimbledon-König

Hinterlasse einen Kommentar- 15. Juli 2019

Drama baby, drama! Das Wimbledon-Finale war nichts für schwache Nerven und entwickelte sich regelrecht zum einem epischen Thriller. Dabei war Roger Federer nur einen einzigen Punkt von seinem neunten Titel an der Church Road und damit am Rekord von Martina Navratilova entfernt. Doch Novak Djokovic ließ den Traum des Maestros platzen und gewann nach vier Stunden und 57 Minuten mit

Serena in 56 Minuten weggefegt: Halep siegt in Wimbledon

Hinterlasse einen Kommentar- 14. Juli 2019

Es hätte ein geschichtsträchtiger Tag für Serena Williams werden sollen: Mit ihrer achten Wimbledon-Schale hätte die US-Amerikanerin in puncto Grand-Slam-Titel mit Rekordhalterin Margaret Court gleichziehen können. Doch der 24. Major-Titel insgesamt und der ersten seit der Geburt von Töchterchen Alexis Olympia im September 2017 muss für die Tennis-Mama noch warten. Zweiter Major-Titel für RumäninSimona Halep war im Endspiel einfach zu

Federer gewinnt Wimbledon-„Blockbuster“ gegen Nadal

Hinterlasse einen Kommentar- 12. Juli 2019

Er hat es geschafft! Elf Jahre nach der bitteren Fünf-Satz-Niederlage im Finale von Wimbledon revanchierte sich Roger Federer – diesmal im Semifinale – bei seinem Dauerrivalen Rafael Nadal. Der Schweizer setzte sich in einem phasenweise dramatischen und vor allem gegen Ende hin hochklassigen Match mit 7:6 (3), 1:6, 6:3, 6:4 gegen den vier Jahre jüngeren Spanier durch und zog an

Beckers Pokals waren Fans mehr als 750.000 Euro wert

Hinterlasse einen Kommentar- 12. Juli 2019
Boris Becker Kitzbühel Foto: Samuel Thurner

Zum Ersten, zum Zweiten – und zum Dritten! Nachdem ein Konkursgericht in London Tennis-Legende Boris Becker wegen zahlreicher Schulden für zahlungsunfähig erklärt hatte, wurden bekanntlich 82 Erinnerungsstücke vom dreifachen Wimbledon-Champion online im Auktionshaus „Wyles Hardy & Co“ zwangsversteigert. Nun wechseln Pokale, Uhren, signierte Rackets und sogar alte Schuhe und Socken endgültig den Besitzer. Denn die Auktion wurde am Donnerstagabend beendet.