Djokovic stoppt spanische Siegesserie von Thiem

Hinterlasse einen Kommentar- 12. Mai 2019

Nach dem Triumph in Barcelona und dem Sieg im Viertelfinale des ATP-1000-Turniers in Madrid gegen Roger Federer, musste sich Dominic Thiem dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic in einem wahren Tiebreak-Krimi geschlagen geben. Der Serbe setzte sich mit 7:6 (2), 7:6 (4) durch. Match der verpassten ChancenUnd es wurde zum Match der verpassten Chancen für den Niederösterreicher. Thiem erarbeitete sich zehn Breakchancen,

Trotz Matchbälle: Thiem stoppt Sand-Comeback von Federer

Hinterlasse einen Kommentar- 10. Mai 2019

Im Halbfinale von Barcelona warf Dominic Thiem mit einem grandiosen 6:4, 6:4 „Sandplatzkönig“ Rafael Nadal aus dem Turnier. In Madrid legte der Österreicher nun noch einen Sandplatz-Krimi auf höchstem Niveau nach. Durch einen Sieg über Roger Federer zog die Nummer 5 der Welt ins Halbfinale ein – und das, nachdem er zwei Matchbälle abwehrte. Nervöser Beginn des ÖsterreichersDabei legte der

Zverev-Bezwinger Garin holt in München Lederhose & BMW

Hinterlasse einen Kommentar- 6. Mai 2019

Titelverteidiger Alexander Zverev hatte er im Viertelfinale bezwungen, dann durfte Cristian Garin den Turniersieg bei den BMW Open by FWU in München feiern, samt Siegerfahrzeug und einer echten bayerischen Lederhose. Das hat sich der Chilene auch verdient, nach drei spannenden Sätzen, bei bitterkalten Temperaturen, gegen Matteo Berrettini aus Italien. Während der erste Satz noch relativ deutlich mit 6:1 an den

Big 3 wieder vereint: Djoker vor Rafa und Roger im Ranking

Hinterlasse einen Kommentar- 5. Mai 2019
Basel Foto: Samuel Thurner

13. August 2007: In der Weltrangliste führte Roger Federer vor seinen Dauerrivalen Rafael Nadal und Novak Djokovic. Knapp 12 Jahre später scheint sich im Ranking nicht viel getan zu haben. Lediglich der „Maestro“ und der „Djoker“ werde bei der am 5. Mai 2019 erscheinenden Weltrangliste die Plätze getauscht haben. Das Trio, das seit über einem Jahrzehnt die Tennis-Szene dominiert, ist

Traumfinale Kohli gegen Zverev in München geplatzt

Hinterlasse einen Kommentar- 4. Mai 2019

Tausende Zuschauer hatten bei widrigen Bedingungen auf der Anlage des MTTC Iphitos in München ausgeharrt und ihre Helden angefeuert – allein geholfen hat es nichts. Sowohl Philipp Kohlschreiber, als auch Alexander Zverev sind bei den BMW Open by FWU 2019 im Viertelfinale ausgeschieden. Der zweimalige Turniersieger Zverev verlor in einem phasenweise dramatischen Match bei widrigen Wetterbedingungen gegen Cristian Garin aus