1000. Sieg seiner Karriere: Nadal schreibt erneut Geschichte

Mit dem Triumph bei den French Open in Paris und seinem 20. Major-Titel egalisierte Rafael Nadal den Grand-Slam-Rekord von Roger Federer. Nun schreibt der Spanier in der Stadt der Liebe erneut Geschichte. Mit seinem 4:6, 7:6 (5), 6:4-Zweitrundensieg beim Turnier in Paris-Bercy holte er den 1000. Sieg seiner Karriere auf der ATP-Tour.

Ein hartes Stück Arbeit
Nadals Landsmann und Freund Feliciano Lopez machte dem „Stier aus Manacor“ das Leben aber schwerer als erwartet. Gleich zu Beginn musste der Weltranglisten-Zweite seinen Aufschlag abgeben und schaffte nicht mehr das Re-Break. In Satz zwei kam Nadal zwar besser ins Spiel, nahm Lopez den Aufschlag aber erneut nicht ab. Im Tiebreak war der 20-fache Grand-Slam-Sieger einfach der Glücklichere und rettete sich in Durchgang drei. Die Gegenwehr war gebrochen. Der Schützling von Carlos Moya ging schnell mit 3-0 in Führung und servierte ungefährdet aus.

Ein elitärer Kreis
Nadal, der im Achtelfinale auf den Australier Jordan Thompson trifft, ist nun einer von nur vier Spielern im elitären Tausender-Club. Vor ihm durchbrachen nur Jimmy Connors (1274 Siege), Roger Federer (1242) und Ivan Lendl (1068) die magische Marke.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>