Als Ballkind mit den Stars der ATP-Tour auf Tuchfühlung

Den Stars der ATP-Tour einmal richtig nahe sein, ihnen die Bälle zuzuwerfen und das Handtuch zu reichen. Der Traum vieler Nachwuchstalente ging unter anderem im Sommer bei den 75. Generali Open in Kitzbühel wieder einmal für 55 Ballkinder in Erfüllung. 180 weitere Kandidaten wurden auf das kommende Jahr vertröstet.

22 Neulinge waren mit dabei
Die Vorbereitungsphase für die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren begann bereits im Jänner. „Erst wurden bei denen aus dem Vorjahr nachgefragt, ob sie auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie sind“, erklärten die Verantworten. 22 Neulinge kamen schließlich zum Zug. Anfang März wurde den letzten mitgeteilt, dass sie dabei sind. Von den 55 Ballkindern waren gut ein Drittel Mädchen.

Bei einem ersten Training lernten die „Neuen“ Rollen, Werfen, Laufen und richtig Stehen. Dann wurden immer wieder einige Games simuliert. Kurz vor Turnierbeginn der erste große Höhepunkt für die Ballkinder – die Einkleidung. Die Firma „Sportkind“ stellte jedem Einzelnen zwei Leibchen, eine Hose bzw. einen Rock, zwei Paar Socken, eine Jacke sowie eine Schildkappe zur Verfügung. Dazu gab es Schuhe von „Babolat“.

Viele unvergessliche Momente
Eine Stunde standen die Kinder bei Matches dann grundsätzlich am Platz. An besonders heißen Tagen wurde in der Regel aber schon nach 30 Minuten gewechselt. Erleben durften die Ballkinder in Kitzbühel aber bestimmt einige unvergessliche Momente …

Fotos: Samuel Thurner, KTC

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>