Andy Murray soll Frau von Roddick geschwängert haben

murrayxmas

Die Frau von Andy Roddicks erwartet ein Baby. Diese eigentlich sehr erfreuliche Nachricht sorgt derzeit in sozialen Netzwerken allerdings für Kopfzerbrechen und mächtig Wirbel. Denn geht es nach dem „People Magazine“ ist nicht der US-Boy, sondern der frisch gebackene Ehemann und Sieger des ATP Turniers von München, Andy Murray, dafür verantwortlich, dass Brooklyn Decker schwanger ist. „Andy Murray und Brooklyn Decker erwarten ihr erstes Kind!“ lautet die Schlagzeile. Hat dem Bikini-Model etwa der Pulli, den der Schotte zu Weihnachten via Twitter postete, so gut gefallen? Natürlich nicht. Und auch Murray hat, kurz nach der Hochzeit, Jugendliebe Kim Sears nicht betrogen. Das US-Promi-Magazin leistetet sich lediglich einen Patzer.

Beteiligte erlaubten sich Spass auf Twitter

Die Beteiligten sahen den Fauxpas mit Humor. „Ich glaube, meine Frau Kim und Andy Roddick werden nicht gerade Freude haben, wenn sie das lesen“, kommentierte Murray die Meldung über Twitter. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. „Weiss es Kim etwa schon?“, twitterte Brooklyn. Und Murray antwortete wiederum: „Hab gerade mit ihr telefoniert. Sie scheint damit einverstanden zu sein.“ Auch der offenbar weniger begeisterte Andy Roddick mischte sich ein: „Murray … versteck Dich!“ Natürlich alles mit Augenzwinkern. Schlussendlich gratulierte Murray seinem ehemaligen Rivalen aber doch noch: „Herzliche Gratulation den wahren Eltern Andy und Brooklyn!“

murrayroddick

Fotos: twitter (Screenshots)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>