ATP Finals bleiben mindestens bis 2020 in London

Seit 2009 findet das Saisonfinale der acht besten Tennis-Herren in London statt. Und dies wird vorerst bis 2020 auch so bleiben. Denn wie die Verantwortlichen der ATP nun bekannt gaben, wurde der Vertrag mit der englischen Metropole vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Neuer Titelsponsor präsentiert

Allerdings wird das Event einen neuen Namen erhalten – die Nitto ATP Finals: ATP-Boss Chris Kermode präsentierte mit Nitto Denko nämlich einen neuen Titelsponsor. Das im Jahr 1918 gegründete japanische Unternehmen ist unter anderem in der Medizin- sowie Elektronik- und Automobilindustrie tätig. Mit etwa 30.000 Mitarbeitern wird ein durchschnittlicher Jahresumsatz von mehr als fünf Milliarden Euro erwirtschaftet.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>