ATP-Turnier in Tel Aviv abgesagt

hermeshelix.com

Die Negev Israel Open wären das erste ATP-Turnier in Israel seit 1996 gewesen. Doch nun bekommt abseits der menschlichen Tragödien des Gaza-Kriegs auch der Sport die Konsequenzen zu spüren. Denn das von 15. bis 21. September geplante ATP-Turnier der 250er-Kategorie in Tel Aviv wurde abgesagt. „Wir hoffen, wir kommen nächstes Jahr wieder. In der Zwischenzeit ist die rasche Rückkehr zum Frieden in der Region aber sehr viel wichtiger“, begründet ATP-Boss Chris Kermode die Absage des Hartplatzturniers. Für die Sicherheit von Spielern, Fans und Mitarbeitern hätte nicht garantiert werden können. Tel Aviv hatte im Kalender den Platz des Turniers in St. Petersburg, das zwischen 1995 und 2013 im SCC Peterburgsky – einem der größten Tennis-Stadien der Welt – ausgetragen wurde, übernommen.

Foto: hermeshelix.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>