Posts von: Samuel Thurner

Julia Görges beendet überraschend ihre Karriere

Hinterlasse einen Kommentar

Damit haben wohl nur die wenigsten gerechnet: Julia Görges hängt überraschend ihre Schläger an den Nagel. „Liebes Tennis, ich schreibe Dir diese Zeilen, weil ich bereit bin, mich von Dir zu verabschieden“, ließ die Deutsche auf ihren sozialen Netzwerken ihre Fans wissen. „Richtige Zeitpunkt gekommen“Die Wimbledon-Halbfinalistin von 2018 gewann in ihrer Karriere insgesamt sieben Einzel-Titel, darunter 2011 auch das Heimturnier

Weiter lesen »

Freude in Wien: Djokovic schlägt in der Stadthalle auf

Hinterlasse einen Kommentar

Am Sonntag zog Novak Djokovic im Finale der French Open in Paris gegen „Sandplatz-König“ Rafael Nadal den kürzeren. Ein kleiner Trost für die Fans des Serben – zumindest für jede aus Österreich: Die Nummer eins der Welt wird nämlich vom 24. Oktober bis 1. November – zum ersten Mal seit seinem Triumph 2007 – bei den Erste Bank Open in

Weiter lesen »

„König Rafa“ demütigte den „Djoker“: 13. Titel in Paris

Hinterlasse einen Kommentar
Rafael Nadal Rom Foto: Samuel Thurner

Sogar den Fans von Rafael Nadal konnte Novak Djokovic in den ersten beiden Sätzen des Franch Open-Finales leid tun. Der Serbe spielte teilweise starkes Tennis, doch auf der anderen Seite der Platzes stand mit Nadal einer, der in seinem 102. Match in Roland Garros wohl eine seiner besten Spiele ablieferte – dabei konnte der Spanier 99. dieser Begegnungen für sich

Weiter lesen »

Thiems US-Open-Triumph geht nun sogar unter die Haut

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Feder für den 1000-Titel in Indian Wells, eine Sonne für den Turniersieg in Barcelona und eine Gams für den Heimtriumph in Kitzbühel: Ob Karin Thiem, Mutter von Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem, aber tatsächlich bereits 17 Tattoos hat, ist uns leider nicht bekannt. Jedenfalls versprach sie, bei jedem Titel ihres Sohnes sich ein Andenken stechen zu lassen. An den US-Open-Triumph

Weiter lesen »

19-jährige Polin schrieb in Paris ohne Satzverlust Geschichte

Hinterlasse einen Kommentar

Sie hatte wohl kaum jemand auf dem Zettel. Doch die erst 19-jährige Iga Swiatek krönte ihren gigantischen Lauf bei den French Open in Paris und schrieb Tennis-Geschichte. Die Polin ist dank des 6:4, 6:1-Triumphes im Finale gegen Australian Open-Champion Sofia Kenin die erste Spielerin seit Justine Henin, die ohne Satzverlust den Titel einsackte. Außerdem ist der Premiere-Titel für Swiatek der

Weiter lesen »

Thiem in Paris out: Von Schwartzman in Knie gezwungen

Hinterlasse einen Kommentar

Er wehrte sich mit Händen und Füßen bis zur kompletten Erschöpfung. Doch im Viertelfinale der French Open war der Tank von Dominic Thiem endgültig leer. Nach elf Grand-Slam-Match-Siegen in Serie beendete Diego Schwartzman die stolze Serie des US-Open-Champions. Irrer AbnutzungskampfDas Spiel der beiden Kumpels wurde mit nicht enden wollenden Ballwechseln, stürmischen Böen und zwei Kontrahenten, die sich alles abverlangten, zum

Weiter lesen »

Erste Bank Open erstmals mit Day- und Night-Sessions

Hinterlasse einen Kommentar

Viele Turniere fielen in diesem Jahr bereits der Corona-Pandemie zum Opfer. Nicht so die Erste Bank Open. Das Turnier in der Wiener Stadthalle wird vom 24. Oktober bis 1. November über die Bühne gehen. Aufgrund der aktuellen Situation allerdings unter völlig neuen Vorzeichen. War man bei den Planungen im Sommer noch von einer Kapazität von 5000 Besuchern pro Spieltag ausgegangen,

Weiter lesen »

London is calling: Laver Cup steigt 2022 in der O2-Arena

Hinterlasse einen Kommentar

2021 werden die ATP-Finals nicht in London, sondern erstmals in Turin stattfinden. Die britischen Tennisfans müssen aber nicht traurig sein: Für das Jahr 2022 gibt es an der Themse im Herbst zumindest ein sehenswertes Ersatz-Event. Der Laver Cup wird zwischen 23. und 25. September nach den Stationen Prag und Genf nämlich zum dritten Mal in Europa stattfinden. „London hat immer

Weiter lesen »

Erste Ausschlüsse: Corona-Ärger auch bei den French Open

Hinterlasse einen Kommentar

Die „Corona-Bubble“ bei den US Open ist längst Geschichte. Benoit Paire, der positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurde, sowie Landsleute und Weggefährten, die wie der Franzose aus dem Turnier ausgeschlossen wurden, sind mit Sicherheit froh, New York verlassen zu haben. Fünf Spieler disqualifiziertNun scheint das Virus auch beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres, bei den French Open in Paris, ordentlich mitmischen

Weiter lesen »

Kaiser von Rom: Djokovic holt 36. Titel bei einem Masters

Hinterlasse einen Kommentar

Seinen Ausraster und die damit verbundene Qualifikation bei den US Open in New York scheint Novak Djokovic gut weggesteckt zu haben. In Rom zeigte der Serbe, dass mit ihm bei den bevorstehenden French Open zu rechnen ist. Der Weltranglisten-Erste siegte im Finale des 1000er-Turniers Diego Schwartzman mit 7:5, 6:3 und holte nicht nur seinen fünften Titel in der „Ewigen Stadt“

Weiter lesen »