Baby-Alarm im Herrentennis: Andy Murray wird Vater

Andy Murray (GBR) Pressekonferenz Tennis - BMW Open - ATP -   MTTC Iphitos - Muenchen -  - Germany  - 26 April 2015.  © Juergen Hasenkopf

„Er hat Brooklyn Decker, die Frau von Andy Roddick geschwängert“ ging Anfang Mai – wie berichtet – eine Nachricht des „People Magazine“ um die Welt. Natürlich leistete sich das US-Promi-Magazin lediglich einen Patzer.

Mama Judy hellauf begeistert

Nun scheint aber die richtige Frau ein Baby vom Schotten, der heuer unter anderem die BMW Open in München gewinnen konnte, zu bekommen. Andys Frau Kim ist nämlich, wie der Zeitung „Daily Mail“ berichtet, in der 12. Woche in Erwartung. Das Baby soll im Februar zu Welt kommen. Der 28-jährige Tennisstar und seine ein Jahr jüngere Gattin haben im April geheiratet. Besonders groß soll die Freude naturgemäß bei Murrays Mama Judy sein. Erst vor ein paar Wochen hatte sie erklärt, dass sie davon träume, eine sehr aktive Oma zu sein.

Auch Nachwuchs für Tommy Haas

Damit werden bald die aktuellen Top 4 in der Weltrangliste mit Nachwuchs unterwegs sein. Während die beiden Schweizer Roger Federer und Stan Wawrinka schon länger Eltern sind, wurde im vergangenen Oktober auch Novak Djokovic stolzer Vater von Sohn Stefan. Und der Baby-Boom im Herrentennis scheint weiter zu gehen: Laut dem Magazin „US Weekly“ erwartet auch Sara Foster, die Verlobte des Deutsche Tommy Haas, nach Valentina (4) ihr zweites Kind. Lediglich die Fans von Rafael Nadal warten schon seit längerem auf erfreuliche Nachrichten.

Foto: Jürgen Hasenkopf / BMW Open München

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>