Bankräuber in Rom auf der Tribüne?

helm

Nur rund 200 Zuschauer bejubelten beim WTA-Turnier in Rom den 500. Sieg von Li Na auf der Tour (sie verlor lediglich 185 ihrer Spiele). Die Chinesin ließ der Australierin Casey Dellacqua mit 6-1, 6-4 im Foro Italico nicht den Hauch einer Chance.

Gefährlicher Sand- und Müllsturm

Dabei musste das Match im zweiten Satz aufgrund von heftigen Sturmböen sogar ein paar Minuten unterbrochen werden. Sand blies den Spielerinnen in die Augen und jede Menge Müll schwirrte über den Centercourt.

Fan mit Sturzhelm am Kopf

Dass es gefährlich werden kann, erkannte nicht nur der Schiedsrichter. Ein Zuschauer hatte vorgesorgt und verfolgte die Partie mit einem Sturzhelm am Kopf. Sah zwar etwas eigenartig aus und viele dachten beim Anblick des Mannes an einen Bankräuber, aber ihm dürfte dies bei einem solch heftigen Sturm egal gewesen sein…

Foto: Instagram/WTA Roma

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>