Corona-Alarm bei Kyrgios: Australian Open in Gefahr!

Während sich die ganze Welt nach dem Gerichtserfolg von Novak Djokovic in Melbourne nun die Frage stellt, ob der Serbe nun auch beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres antreten darf, bangen die australischen Tennisfans um die Teilnahme eines Lokalmatadors. Nick Kyrgios wurde nämlich eine Woche vor Beginn der Australian Open positiv auf das Coronavirus getestet.

„Habe keinerlei Symptome“
„Ich fühle mich derzeit gesund und habe keinerlei Symptome“, betont der Heißsporn bei Instagram und gibt seinen Anhängern Hoffnung. „Wenn alles gut geht, sehe ich Euch alle bei den Australian Open.“ Der 26-Jährige sollte in Sydney sein Debüt in diesem Jahr geben, sagte seine Teilnahme aber kurz vor dem Duell gegen Fabio Fognini ab.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>