Corona-Schock! Dimitrov positiv auf Covid-19 getestet

Viele haben es befürchtet, nun ist es tatsächlich eingetreten: Mit Grigor Dimitrov ist noch vor dem Comeback der ATP-Tour der erste Topspieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Und das ausgerechnet nach dem von Novak Djokovic organisierten Blitzturnier, das aufgrund von vollen Zuschauerrängen und feuchtfröhlichen Feierlichkeiten ordentlich in Kritik geraten war.

Rauschende Party und wenig Abstand
„Ich bin in Monaco positiv auf Covid-19 getestet worden“, schrieb der Bulgare auf Instagram zu einem Bild von sich im Krankenbett mit Mund-Nasen-Schutz. Er wollte damit andere warnen, die zuletzt mit ihm in Kontakt waren. So wie Djokovic, Alexander Zverev oder eben Dominic Thiem! In Belgrad spielte Österreichs Nummer eins nicht nur gegen den Weltranglisten-19. im Rahmen der Adria-Tour, sondern feierte auch gemeinsam mit Dimitrov teilweise oberkörperfrei – ohne Sicherheitsabstand – eine rauschende Party und spielte mit ihm ein Jux-Fußballmatch.

Adria Tour sofort abgebrochen
Kurz nachdem die Erkrankung von „Baby-Federer“ bekannt wurde und in der Tennis-Szene wie eine Bombe einschlug, wurde die zweite Station der Adria Tour in Zadar vor dem Finale abgebrochen. Alle Teilnehmer sollen nun umgehend zum Corona-Test

Fragezeichen vor Kitz-Event
Sorge bereitet die Nachricht wohl auch in Kitzbühel: Erst am Freitag wurde Dimitrov als letzter Spieler für das Einladungsturnier „Thiem’s7“ präsentiert worden. Ob der Bulgar aber dem 7. Juli am Fuße des Hahnenkamms aufschlagen wird, darf nun aber zumindest bezweifelt werden.

Foto: Instagram/Grigor Dimitrov (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>