Daddy Cool: Djokovic feiert ersten Sieg als Papa

Novak Djokovic US Open Foto: Stefan Ruef

Vor rund einer Woche erblickte Sohn Stefan das Licht der Welt. Und dieses Vaterglück scheint Papa Novak Djokovic regelrecht zu beflügeln. Der frischgebackene Daddy legte in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy gegen Philipp Kohlschreiber nämlich los wie die Feuerwehr. Der Serbe nahm dem Deutschen gleich den ersten Aufschlag ab. Nach einem weiteren Break zur 5:1-Führung war der erste Satz entschieden. Kohlschreiber konnte sich zwar umgehend ein Break zurückholen, der Weltranglisten-Erste entschied den ersten Durchgang allerdings mit 6:3 für sich. Das selbe Bild im zweiten Satz. Wieder nimmt der Djoker dem Deutschen den ersten Aufschlag ab. Nach einer Stunde und 24 Minuten verwertete Djokovic schließlich seinen zweiten Matchball zum 6:3, 6:4-Sieg und holte sich somit den ersten Sieg als stolzer Papa.

Foto: Stefan Ruef

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>