Die irre Show von Grigor Dimitrov

Dimitrov

Aufgrund seine Liaison mit Maria Sharapova versprüht der Bulgare Grigor Dimitrov von den „jungen Wilden“ wohl am meisten Glamour. Doch auch spielerisch hat die aktuelle Nummer 10 der Welt einiges zu bieten. Die Eleganz in seinen Schlägen erinnert an Roger Federer. Nicht allein deshalb wird er auch liebevoll „Baby-Federer“ genannt. Aber auch in den Trickshots steht er dem Schweizer in nichts nach. Wie nun zwei grandiose Schläge innerhalb einer Minute beim ATP Turnier in Stockholm wieder zeigten.

Doch es waren nicht die ersten Schläge von Dimitrov, die die Zuschauer von den Stühlen riss. Experten sind sich einig. Er könnte einer der kommenden Stars auf der Tour und die potenzielle neue Nummer eins sein. Die Fans in Basel dürfen sich freuen. Der Bulgare tritt kommende Woche in der Schweiz gegen Nadal, Federer, Wawrinka und Co. an. tennis-klatsch.com berichtet direkt vor Ort.

Foto: wikipedia/Grigor Dimitrov (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>