Ex-Tennis-Beauty Kournikova zum dritten Mal Mutter

Sie verdrehte einst fast allen männlichen Tennisfans den Kopf. Ende 2001 brach Anna Kournikova dann vielen das Herz. Die Russin und Enrique Iglesias wurden ein Paar. Die Tatsache, dass die Blondine und der Schmusesänger lange kinderlos blieben, schürte immer wieder Trennungsgerüchte. Doch 2017 dann die erfreuliche Nachricht: Kournikova brachte Zwillinge zur Welt.

Instagram-Bilder machten Babyglück offiziell
Dass Lucy und Nicholas eine Spielgefährtin bekommen, pfiffen die Spatzen schon seit Wochen von den Dächern. Dank Instragram-Bilder der ehemaligen Tennis-Beauty gibt es nun Gewissheit. Auf den Fotos aus dem Kreissaal sieht man unter anderem die nun offiziell dreifache Mama, wie sie mit Baby im Arm ein Küsschen vom stolzen Papa auf die Stirn bekommt. Das Töchterchen soll bereits am 30. Jänner das Licht der Welt erblickt haben.

Im Halbfinale von Wimbledon
Kournikova, um die es trotz nach wie vor 1,4 Millionen Instagram-Fans in den vergangenen Jahren ziemlich ruhig geworden ist, hing ihren Schläger 2003 an den Nagel. Zu Unrecht reduzierten viele die Russin auf ihre Schönheit. Denn immerhin stand die heute 38-Jährige 1997 im Halbfinale von Finale und gewann im Doppel sogar zwei Mal die Australian Open (1999, 2002).

Foto: Instagram/Anna Kournikova (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>