Gerald Melzer stürmt in Kitzbühel ins Viertelfinale

KITZBUEHEL,AUSTRIA,20.JUL.16 - TENNIS - ATP World Tour, Generali Open. Image shows the rejoicing of Gerald Melzer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Gegen den Spanier Albert Montanes feierte Gerald Melzer zum Auftakt bei den Generali Open in Kitzbühel erstmals in seiner Karriere einen Sieg auf österreichischem Boden. Einen Tag danach legte der jüngere Bruder von Jürgen noch einen nach. Mit einer Glanzleistung fertigte der Niederösterreicher mit Daniel Gimeno-Traver nach einer Stunde und 15 Minuten mit 6:3 und 6:1 den nächsten Iberer ab und zog erstmals in seiner Karriere in ein ATP-Viertelfinale ein. Durch seinen Erfolg in den Tiroler Alpen dürfte dem Deutsch-Wagramer erstmals der Sprung unter die Top 100 der Welt geschafft haben. Im Viertelfinale trifft Gerald Melzer nun auf Bruder Jürgen oder Jungstar Dominic Thiem. Damit steht ein Österreicher fix im Semifinale.

Foto: GEPA pictures

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>