Hochzeitsglocken und Liebes-Aus

Novak Djokovic Basel Foto: Samuel Thurner

Kurz nach seiner Finalniederlage gegen Rafael Nadal bei den French Open war Novak Djokovic in einem Pool mit Freunden und einer aufblasbaren Puppe zu sehen. Den Tennisfans war rasch klar: Es wurde gepoltert. Nun ist Schluss mit den Spekulationen. Es sickerte nämlich durch, dass der Weltranglisten-Zweite seine Verlobte Jelena Ristic, mit der er schon seit dem Jahr 2006 zusammen ist, am 9. Juli in Montenegro heiraten will. Die Traumhochzeit auf Sveti Stefan, eine nur 1,46 Hektar große Adria-Insel in der Nähe von Budva, wurde also drei Tage nach dem Wimbledon-Finale angesetzt. Das Event soll allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Zahlreiche Profis auf der Gästeliste

Neben Viktor Troicki, Janko Tipsarevic, Ana Ivanovic, Jelena Jankovic und Trauzeuge Andy Murray soll auch Maria Sharapova mit den werdenden Eltern feiern.

Azarenka und „Redfoo“  haben sich getrennt

Während die einen, den Bund fürs Leben schließen wollen, haben sich andere getrennt. Schon seit ein paar Wochen pfiffen es die Spatzen von den Dächern, nun scheint es bestätigt zu sein: Victoria Azarenka und der US-Musikstar „Redfoo“, mit bürgerlichem Namen Stefan Kendal Gordy, haben sich offensichtlich nach rund zwei Jahren Beziehung voneinander getrennt.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>