Ivanovic gibt Hollywood einen Korb

Ana Ivanovic Stuttgart Foto: Samuel Thurner

Der Serbin Anna Ivanovic kann nicht nur gut Tennisspielen, sondern sieht auch verdammt gut aus. Dies weiß auch die Werbeindustrie. In der Zeitung „The New Zealand Herald“ hat die ehemalige Weltranglisten-Erste nun enthüllt, dass sie ein Angebot aus Hollywood bekommen, dieses jedoch abgelehnt habe.

Kleine Rolle in einem großen Film

„Die meisten der Angebote waren ‚Independent Movies‘, aber es gab eine Rolle in einem Hollywood-Film, der sehr aufregend aussah. Es war etwas mehr als ein Cameo-Auftritt, aber keine Hauptrolle. Es hätte zu mir gepasst, weil es etwas Action beinhaltete. Es wären ein paar Szenen gewesen mit etwa zehn Zeilen Dialog. Die Dreharbeiten hätten acht Tage gedauert. Leider konnte beziehungsweise wollte ich nicht mein Training für diese lange Zeit opfern“, erklärte Ivanovic.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>