Kanadischer Heimsieg statt erster Titel für Mama Serena

Wikipedia / Serena Williams (Screenshot)

Serena Williams muss weiterhin auf ihren ersten Titel als Mama warten! Das US-Girl gab im Endspiel von Toronto gegen Lokalmatadorin Bianca Andreescu aufgrund einer Rückenverletzung auf. Die Kanadierin mit rumänischen Wurzeln führte nach 19 Minuten mit 3:1 ehe Williams mit Tränen in den Augen zu finalen Handshake schritt. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin verpasste damit den ersten Triumph seit den Australian Open 2017 und der Geburt von Töchterchen Alexis Olympia.

Kanadierin feiert größter Erfolg der Karriere
Ihrer Gegnerin wird dies egal sein. Die 19-jährige Andreescu durfte über den größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere jubeln. Die zu Beginn des Jahres noch auf Rang 187 geführte Kanadierin wird am Montag in der Weltrangliste auf Rang 14 zu finden sein.

Foto: wikipedia/Serena Williams (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>