Karolina Pliskova und Martina Hingis unter der Haube

Sie hat es getan! Karolina Pliskova ist kurz vor der nordamerikanischen Hartplatz-Serie noch einmal schnell zum Standesamt gehuscht und hat ihrem Verlobten Michal Hrdlicka das Ja-Wort gegeben. Via Instagram hat die ehemalige Nummer eins der Welt und US-Open-Finalistin von 2016 die Hochzeit bekannt gegeben. Ob die Tschechin weiterhin mit ihrem Mädchenname oder mit dem Namen ihres Gatten auf der WTA-Tour antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Schweizer Tennis-Königin und ihr Arzt

Neben Pliskova ist auch eine wahre Tennis-Legende in den Hafen der Ehe eingelaufen. Martina Hingis hat am Freitag ihren Freund Harald Leemann, den sie laut Schweizer Medien im Frühjahr 2016 beim Fed-Cup kennengelernt hatte, in Zug geheiratet. Der 38-jähriger Mediziner, selbst leidenschaftlicher Tennisspieler, war damals als Arzt für das eidgenössische Team im Einsatz. Mit dabei bei der Trauung der Schweizer Tennis-Königin, die 209 Wochen lang die Nummer eins der Weltrangliste war und fünf Grand Salm Titel im Einzel, 13 im Doppel sowie sieben im Mixed gewann, im Doppel 13 und im Mixed sieben, waren lediglich gute Freunde und die Familie.

Foto: instagram/Karolina Pliskova (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>