Komiker Monfils zückte wieder Handy

monfils_ruef_web

Gael Monfils ist und bleibt der Komiker auf der ATP-Tour. Im Achtelfinale des Doppelbewerbs von Nizza zückte der Franzose kurz vor der Entscheidung im Spiel gegen den Österreicher Oliver Marach und dessen Partner Daniele Bracciali aus Italien sein Handy und drehte ein kleines Filmchen. Das Video mit ihm und Landsmann Benoit Paire stellte der Spaßvogel offenbar noch während des Spiels auf „Instagram“. Am Ende verloren die Lokalmatadore im Match-Tie-Break mit 4-6, 7-6 (3) und 2-10. Die beiden dürften es aber locker genommen haben.

Bereits bei den French Open im Vorjahr war Monfils vom Publikum dermaßen begeistert, dass er es sich nicht nehmen ließ, die Laola-Welle bei einem Seitenwechsel ebenfalls mit dem Handy zu filmen.

Foto: Stefan Ruef

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>