Hit im Achtelfinale! Sharapova trifft auf Serena Williams

Maria Sharapova Stuttgart Foto: Samuel Thurner

Die Fans bei den French Open in Paris dürfen sich im Achtelfinale bereits auf einen wahren Leckerbissen freuen. Es duellieren sich nämlich zwei absolute Superstars, von denen die eine nach der Geburt ihres ersten Kindes, die andere nach einer Dopingsperre zurück Richtung Weltspitze ist. Serena Williams trifft auf Maria Sharapova.

Eiskalte Russin

Die Russin, die 2012 und 2014 an der Seine triumphierte, legte in der dritten Runde einen eiskalten Auftritt hin. Die Blondine schoss Mitfavoritin Karolina Pliskova in nur 59 Minuten mit 6:2, 6:1 vom Platz. Die Nummer sechs der Welt hatte gegen die aktuell an Position 30 zu findende Sharapova nicht den Hauch einer Chance.

Als wäre sie nie weg gewesen

In ihrem 12. Paris-Achtelfinale (bei 14. Antritten) wird Sharapova aber wohl ein anderes Kaliber gegenüberstehen. Denn auch Serena Williams zeigte gegen Julia Görges eine souveräne Leistung. Die „Super-Mami“ wirkte in ihren hautengen Einteiler erneut als wäre sie nie weg gewesen. In gerade einmal einer Stunde und 17 Minuten ballerte die US-Amerikanerin die Deutsche mit 6:3, 6:4 vom Platz.

Power-Tennis garantiert

Man darf also gespannt sein, welche „Grand Dame“ sich durchsetzt. Power-Tennis werden die Zuschauer auf jeden Fall zu sehen bekommen.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>