London is calling: Laver Cup steigt 2022 in der O2-Arena

2021 werden die ATP-Finals nicht in London, sondern erstmals in Turin stattfinden. Die britischen Tennisfans müssen aber nicht traurig sein: Für das Jahr 2022 gibt es an der Themse im Herbst zumindest ein sehenswertes Ersatz-Event. Der Laver Cup wird zwischen 23. und 25. September nach den Stationen Prag und Genf nämlich zum dritten Mal in Europa stattfinden. „London hat immer einen speziellen Platz in meinem Herzen und es wird unglaublich sein, den Laver Cup in eine meiner absoluten Lieblingsstädte zu bringen“, freut sich Mit-Initiator Roger Federer. 

Und auch Team8-Boss Tom Godsick sehnt den Kampf zwischen Team Europa und Team Welt hoffentlich vor 20.000 Zuschauern in der O2-Arena bereits entgegen. „Wir freuen uns riesig, den Laver Cup nach London zu bringen. Diese Stadt lebt Tennis, die Briten lieben Tennis und der Laver Cup ist etwas, was sie noch nie gesehen haben.“

„Riesige Ehre für die Stadt“
Stolz, Gastgeber eines so großartigen Events zu sein, ist auch Londons Bürgermeister Sadiq Khan: „Unsere Bürger sind in Sport vernarrt. Es ist eine riesige Ehre für unsere Stadt.“

Fotos: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>