Mit kleinen Hilfen am Tennisplatz fokussiert bleiben

nittinger2

„Wie schaut mein Jubel aus, wenn ich gewinne?“ oder „welche Ausrede habe ich, sollte ich verlieren?“ Diese sowie ähnliche Fragen sind bestimmt schon einigen von euch während eine Tennismatches durch den Kopf gegangen. Nicht selten hat man dann den Faden verloren und musste als Verlierer den Platz verlassen. „Von Punkt zu Punkt denken“: Diese Aussage haben die meisten sicherlich nicht nur einmal von ihrem Trainer gesagt bekommen. Egal ob im Profi- oder Breitensport – Tennis wird auch im Kopf entschieden. Vor allem im Amateurbereich, wo nur in den seltensten Fällen der mentale Bereich trainiert wird, ist die Psyche und die mentale Stärke enorm wichtig. Besonders junge und unerfahrenere Spieler sind auf dem Platz leicht aus der Ruhe zu bringen, so dass sie sich nicht mehr auf das eigene Spiel konzentrieren und fokussieren können.

Wertvolle Tipps für den Seitenwechsel auf der Trinkflasche

trinkflaschen

Die ehemalige deutsche Profispielerin Nina Nittinger – die mittlerweile in der Schweiz lebt – hat, neben dem praktischen Nachschlagewerk „My-Pocket-Coach Tennis“, auch Artikel auf den Markt gebracht, die während eines Matches helfen, fokussiert zu bleiben. So hat die diplomierte Sportpsychologin und Sportmanagerin auf zwei unterschiedliche Trinkflaschen wertvolle mentale und taktische Tipps gedruckt , die speziell bei den Seitenwechseln sehr hilfreich sein können. „Entspann dich, trink und iss etwas!“ lauten die Forderung auf der Flasche mit einem roten Deckel. Danach regt der Flüssigkeitsbehälter an, sich zu überlegen, was die Stärken sowie Schwäche von sich selbst und vom Gegner sind. Die „mentale“ Trinkflasche mit dem blauen Stöpsel hilft hingegen an sich selbst zu glauben. „Ich bin ein mental starker Athlet“, „ich weiß, was ich kann“, „ich kämpfe bis zum Ende“ oder „ich akzeptiere alle Bedingungen“ kann der Spieler etwa bei einer kurzen Pause lesen.

Fünf Armbänder für die richtige Motivation

Für die richtige Motivation auch während den Games bietet Nittinger auf ihrer Webseite www.ninisports.com zudem fünf Motivationsbänder in fünf verschiedenen Farben an. Egal ob „Stopp – positiv denken“ (rot), „Ruhig – tief durchatmen“ (blau), „Mutig – du kannst das“ (grün), „Kämpf – nächster Punkt“ (orange) oder „Come on“ (pink) ist wohl für jeden Spieler der passende Spruch dabei – und bietet zudem ein modisches Accessoire.

armbaender

Fotos: Nittinger (1), Samuel Thurner (2)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>