Monfils: Mit Zauberschlag zum fünften ATP-Titel

monfils_ruef_web

In Montpellier sicherte sich Showman Gael Monfils mit einem 6:4, 6:4-Sieg gegen seinen topgesetzten Landsmann Richard seinen fünften ATP-Titel seiner Karriere. Im Halbfinale musste der Franzose allerdings einen Zauberschlag auspacken, den man wahrlich nicht alle Tage zu sehen bekommt. Beim 6:2, 3:6, 6:1 über den Finnen Jarkko Nieminen wechselte Monfils bei einem Ballwechsel im zweiten Satz instinktiv seinen Schläger in die linke Hand und passierte seinen Gegner im Fallen. Doch schaut selbst …

Foto: Stefan Ruef

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>