Kuss-Attacke auf TV-Reporterin bei den French Open

hermeshelix.com

Die French Open in Paris haben ihren ersten Skandal! Eurosport-Reporterin Maly Thomas wurde Opfer einer Kuss-Attacke. Der Franzose Maxime Hamou, der sich über die Qualifikation ins Hauptfeld spielte, benahm sich bei einem Live-Interview kurz nach seinem Aus in der ersten Runde wie ein pubertierender Teeny. Während des Gesprächs versucht der Wüstling immer wieder die Journalistin auf den Hals zu küssen – dabei hielt er sie fest an einer Schulter fest. Thomas versucht sich aus der unangenehmen Lage zu befreien. „Wäre es nicht live gewesen, hätte ich ihm eine gehauen“, erklärt die TV-Reporterin nach dem Vorfall.

Akkreditierung entzogen

Die Organisatoren der French Open haben prompt auf den Sexismus-Skandal reagiert und Hamou für sein unglaubliches Verhalten die Akkreditieren entzogen. Der 21-Jährige hat damit keinen Zutritt mehr auf die gesamte Anlage. Ob noch weitere disziplinarische Massnahmen wie eine Sperre oder eine Strafe hinzukommen, ist noch offen.

Foto:hermeshelix.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>