Nadal besiegt Djokovic: Zum 10. Mal „König von Rom“

Sie haben die Angriffe von den jungen Wilden abgewehrt, Nervenschlachten gewonnen und standen sich am Ende im Endspiel gegenüber: Das ATP-Turnier hatte sein Traumfinale! Die Begegnung zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic hielt auch das, was man sich von ihr versprach.

36 Triumphe bei 1000er-Turnieren
In einem hochkarätigen Endspiel setzte sich der spanische Sandplatz-König im 57. Duell gegen den Serben am Ende nach zwei Stunden und 50 Minuten mit 7:5, 1:6 und 6:3 durch. 28 Mal konnte Nadal den Weltranglisten-Ersten bisher besiegen, 29 Mal verließ er in diesem Duell den Platz als Verlierer. Für den Mallorquiner war es nicht nur der insgesamt zehnte Titel in der Hauptstadt Italiens, sondern auch sein 36. Triumph bei einem 1000er-Turnier. Gleich viele Siege holte bisher übrigens auch ein anderer – nämlich Novak Djokovic.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>