Nick Kyrgios protzt im Web auch als Gebrauchtwagenhändler

Geldsorgen dürfte Nick Kyrgios wohl keine haben. Immerhin verdiente der Tennis-Rüpel in seiner Karriere nicht weniger als 4,2 Millionen US Dollar. Dennoch bietet der Australier derzeit einen Sportflitzer auf Facebook zum Verkauf an. Der blaue BMW ist sogar das allererste Auto von Kyrgios und wohl für jeden Fan der absolute Traum.

„Für 6000 Dollar schicke ich dir den Tankdeckel“

Verschenken möchte der Aussie den gebraut etwa 50.000 Dollar wertvollen Wagen aber offenbar nicht. Einem Follower der kurzerhand 6000 Dollar für den protzigen Pkw bot, antwortete Kyrgios gewohnt frech: „Dafür schicke ich dir den Tankdeckel.“ Und einem weiteren Fan, der schmunzelnd meinte, dass der Australier wohl Geld für die Sandplatzsaison brauche, erwiderte Kyrgios schlagfertig: „Wohl kaum! Das Halbfinale in Miami brachte 280k US-Dollar.“

Foto: facebook/Nick Kyrgios (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>