Nole verschlief beinahe seinen Doppeleinsatz

twitternole

Regen, Regen und noch einmal Regen: Die Doppelpartie von Stan Wawrinka und Novak Djokovic – die beiden gehen zum zweiten Mal nach Peking 2013 gemeinsam an den Start – gegen Juan Sebastian Cabal (Col) und Partner David Marrero (Spa) beim ATP-Turnier in Toronto verzögerte sich wegen der Niederschläge um Stunden. Nole nützte die Zeit und gönnte sich ein Nickerchen.

„Steh endlich auf!“

Die Nummer eins der Welt twitterte um 21.01 Uhr ein Bild von sich schlafend und schrieb: „Bereit für das heutige Doppel-Match. Eigentlich sollten wir vor vier Stunden spielen, aber der Regen hat andere Pläne für uns.“ Elf Minuten später wurde es aber ernst – antreten zum Match! Stan Wawrinka griff beunruhigt ein und weckte seinen Doppel-Partner. Der Schweizer twitterte: „Djokovic, steh endlich auf, bitte!“

twitter

Am Platz hellwach

Auf dem Platz sind dann beide Stars zu später Stunde hellwach. 69 Minuten benötigen sie, um sich in der ersten Doppel-Runde in Toronto mit 6:3 und 7:5 durchzusetzen und hatten dabei wie vor dem Match jede Menge Spaß. In der zweiten Runde wartet nun mit den an Nummer drei gesetzten Zimonjic (SRB) und Nestor (CAN) ein weitaus härterer Gegner auf Wawrinka/Djokovic.

Fotos: Twitter (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>