Ohlala! Cibulkova als Model

domi

Dass Dominika Cibulkova mit Schläger und der gelben Filzkugel umgehen kann, wissen Tennisinsider bereits seit einigen Jahren. Seit Anfang des Jahres ist die kleine Slowakin (1,61 Meter groß) wohl auch allen anderen ein Begriff. Bei den Australian Open stand Domi nach Siegen über Francesca Schiavone, Stefanie Vögele, Carla Suarez, Maria Scharapowa, Simona Halep und Agnieszka Radwanska erstmals im Endspiel eines Grand-Slam-Turniers. Lediglich die Chinesin Li Na war für Cibulkova eine Nummer zu groß. Wenigen Wochen später gewann die „Kampfmaus“ in Acapulco ihren vierten WTA-Titel. Und auch in der Weltrangliste schaffte die Slowakin erstmals den Sprung in den Top 10.

Sexy in ultrakurzem Designerkleid

Aber aber abseits der Tennisplätze macht Cibulkova eine außerordentlich gute Figur, wie sich ihre Fans auf Facebook überzeugen konnten. Für das slowakische Lable „Factory WTF“ wagte sich der Tennisstar einmal mehr vor die Linse und zeigte in einem ultrakurzen Designerkleid samt High Heels ihre sexy Seite. „Gestern war ich Model. Aber keine Angst, nur für ein paar Minuten. Denn Tennis ist meine große Liebe“, ließ Domi ihre Fans auf Facebook wissen. Gut so, denn auch auf dem Tennisplatz sehen wir Cibulkova immer wieder gerne.

Foto: Facebook/Dominika Cibulkova

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>