Pokale von Boris Becker kommen nun unter den Hammer

Nun ist es also soweit: Nachdem Boris Becker 2017 von einem Londoner Konkursgericht wegen unbeglichener Schulden für zahlungsunfähig erklärt worden war, kommen nun Erinnerungsstücke und Pokale des dreifachen Wimbledon-Champions unter den Hammer. Am Montag startet die Zwangsversteigerung – durchgeführt vom Auktionshauses Wyles Hardy – von mehreren Sammlerstücken, die der Deutsche unter anderem für Siege bei großen Tennisturnieren erhielt. In der Online-Auktion können Fans von „Bobbele“ unter anderem eine Kopie des Challenge Cup von Wimbledon oder die Davis-Cup-Trophäe von 1988 ersteigern. Aber auch Tennisschläger, Fotos oder sogar Socken stehen zum Angebot. Insgesamt sind 82 Objekte zu haben. Die Versteigerung läuft bis zum 11. Juli.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>