Rekord für die Ewigkeit: Bryan-Brothers feiern 1000. Sieg

Bob Bryan/USA und Mike Bryan/USA feiern den 1.000. Sieg bei einem ATP-Turnier (Erste Bank Open 2016 in der Wiener Stadthalle); Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer, 28.10.2016 Die Fotos sind zur redaktionellen Verwendung fuer die mediale Ankuendigung bzw. Berichterstattung ueber die Erste Bank Open 2016 in der Erste Bank Wiener Stadthalle freigegeben und stehen unter Angabe der Quelle und Urheberrechte (Copyright: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Name des Fotografen/Fotografin) ausschliesslich fuer diesen Zweck honorarfrei zur Verfuegung.

Ein wahrlich sporthistorisches Ereignis erlebten die Tennisfans am Freitag Abend bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle im Doppel! Die Zwillingsbrüder Bob und Mike Bryan haben mit einem 6:4, 4:6, 10:7 im Viertelfinale gegen Pablo Cuevas aus Uruguay und den Serben Viktor Troicki ihren 1000. Matchsieg auf der ATP World Tour errungen und wurden dafür gebührend gefeiert. Turnierdirektor Herwig Straka und Turnierbotschafter Thomas Muster stellten sich mit einer riesigen Sachertorte vom „K. u. K. Hofzuckerbäcker Demel“ bei den US-Boys ein, die nach einer Zeremonie auf dem Centre Court gleich an die anwesenden Tennisfans verteilt wurde.

„Torte war sicher nicht billig“

„Wir sind so glücklich, dass wir die 1000 ausgerechnet hier geschafft haben. Wien wird für uns immer eine besondere Stadt bleiben. Wir freuen uns darüber, dass wir diesen Rekord mit Thomas Muster, eines unserer Jugendidole, feiern können. Seine Anwesenheit auf dem Platz bedeutet uns sehr viel. Wir möchten uns auch bei Herwig Straka bedanken. Wien ist ein ganz spezieller Platz für uns und das Stadion hier ist einfach nur großartig. Vielen Dank auch an die Fans, die uns heute wieder großartig unterstützt haben. Die Torte war sicher nicht billig, aber zum Glück haben wir gewonnen, sonst hätten sie das Geld umsonst ausgegeben“, war Mike nach dem Rekord für die Ewigkeit zum Scherzen aufgelegt. Dass eine Doppel-Paarung in Zukunft auf 1000 Matchsiege kommen wird, ist eher unwahrscheinlich. „Wir haben bereits seit ein paar Jahren auf die Zahl 1000 geschaut. Dass wir dieses Ziel heute Abend in Wien erreicht haben, ist überragend. Wir haben es sehr genossen, dass die Fans hier geblieben sind und uns unterstützt haben. Diese Stadt wird immer einen Platz in unserem Herzen haben“, bedankte sich auch Bob mit einer Liebeserklärung an Wien.

Foto: e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>