Rekord-Traum von Serena Williams erneut geplatzt

Wikipedia / Serena Williams (Screenshot)

Serena Williams hat auch bei den French Open in Paris ihren 24. Grand-Slam-Titel im Einzel, mit dem sie den Rekord von Margaret Court einstellen würde, verpasst. Die US-Amerikanerin scheiterte im Achtelfinale an der Kasachin Jelena Rybakina mit 3:6 und 5:7. Die ehemalige Nummer eins der Welt läuft nun bereits seit dem Triumph bei den Australian Open 2017 und ihrer anschließenden Babypause 2018 dem Rekord hinterher.

Foto: wikipedia/Serena Williams (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>