Revolution im Davis Cup! Neues Format ab dem Jahr 2019

Nun ist es fix und für Traditionalisten traurige Gewissheit! Der Davis Cup hat in seiner bisherigen Form ausgedient. Ab dem kommenden Jahr wird der traditionsreiche Mannschaftsbewerb erstmals seit 118 Jahren in einem völlig neuen Format ausgespielt.

Generalversammlung brachte die Entscheidung

Obwohl sich große Tennis-Nationen wie Australien, Großbritannien oder Deutschland gegen eine Änderung des Teambewerbs bei den Herren ausgesprochen haben, erhielt das neue Format bei der alljährlichen Generalversammlung des Tennis-Weltverbandes ITF die notwendige Zweidrittel-Mehrheit.

Finalturnier mit 18 Nationen

Ab 2019 wird der Davis Cup in einem einwöchigen Turnier mit 18 Nationen an einem neutralen Ort ausgespielt werden. Lille und Madrid haben sich schon als mögliche Gastgeber für die Premiere ins Spiel gebracht. Stattfinden soll das Event in der zweiten November-Hälfte nach den ATP-Finals. 24 Teams kämpfen zuvor in einer Vorrunde im Februar um die Qualifikation. Neben den zwölf Siegern stehen die vier Vorjahres-Halbfinalisten bereits fix im Finale. Außerdem werden zwei Wildcards vergeben.

Foto: instagram/Jo-Wilfried Tsonga (Sceenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>