Schock für Wozniacki! Im Training am Knöchel verletzt

wozniackiverletzt

Es ist nicht unbedingt das Jahr von Caroline Wozniacki. Zwar erreichte die Dänin zu Beginn des Jahres in Auckland immerhin das Semifinale, kam dann aber bei den Australian Open (Erstrunden-Aus gegen Yulia Putintseva) und bei ihren weiteren fünf Turnierteilnahmen nie über die dritte Runde hinaus. Nun der Schock vor dem Fed-Cup-Wochenende in Kairo. Die frühere Weltranglistenerste verletzte sich im Training und wird nicht nur im Damen-Mannschaftsbewerb fehlen, sondern zumindest auch die Teilnahme am WTA-Turnier in Istanbul absagen. „Ich habe mir den Knöchel verdreht“, lässt Wozniacki ihre Fans auf diversen sozialen Netzwerken wie Twitter und Instagram wissen und postet dazu ein Foto, während sie gerade einen Gips angelegt bekommt. Allerdings zeigt sich die Dänin auch zuversichtlich. „Ich werde bald zurück sein“, zeigt sich die aktuelle Nummer 24 der Welt optimistisch.

Foto: twitter/Caroline Wozniacki (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>