Schock in Linz: Ivanovic verletzungsbedingt raus

ivanolinz

Die Befürchtungen der Tennisfans in Linz haben sich bewahrheitet. Nachdem Ana Ivanovic ihr Erstrundenspiel gegen Pauline Parmentier – trotz einer Verletzung an der linken Hüfte – für sich entscheiden konnte, muss die zweifache Siegerin des „Generali Ladies“ nur doch verletzungsbedingt aufgeben. „Diese Verletzung plagt mich schon den ganzen Sommer, zuletzt bei den Turnieren in Asien sind die Beschwerden wieder ärger geworden, es tut mir sehr leid, aber ich kann nicht mehr weiterspielen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. „Es war eine sehr harte Entscheidung für mich, weil es eines meiner Lieblingsturniere ist und ich mir gewünscht habe, zum dritten Mal die Generali Ladies Linz zu gewinnen. So muss ich eben noch ein weiteres Jahr warten, um mir diesen Traum zu erfüllen. Das 25 Jahr Jubiläum des Turniers wäre ohnehin ein idealer Zeitpunkt dafür“, meinte die Serbin noch vor ihrer Abreise aus Linz.

Foto: tennis-klatsch.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>