Serena Williams trauert um ihre Hündin Jackie

williams-jackie

Zwei Wochen bevor Serena Williams mit 17 Jahren ihren ersten von insgesamt 21 Grand-Slam-Titel feierte, trat Hunde-Dame Jackie in ihr Leben. Seitdem waren die Nummer eins der Welt und der Jack-Russel-Terrier unzertrennlich. Jackie unterstützte ihr Frauchen auch immer wieder bei harten Trainingseinheiten – als „Ballmädchen“ oder einfach als Seelentrösterin.

16 Jahre eine treue Begleiterin

Nun muss das US-Girl ohne ihre treuste Begleiterin auskommen. Die Hündin starb nämlich mit 16 Jahren an Altersschwäche. „Meine spezielle Freundin hat mich verlassen. Ihr Körper mochte nicht mehr. Mit meinem Vater an meiner Seite konnte ich ihr auf Wiedersehen sagen. Seit 1999 bis heute war sie bei mir und ich vermisse sie sehr“, schrieb die derzeit besten Tennisspielerin der Welt auf Instagram. Kurz bevor Jackie starb, veröffentlichte Williams dieses sehr emotionale Video …

Foto: instragram/Serena Williams (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>