Caroline Wozniacki holt im zweiten Anlauf WM-Titel

2010 unterlag Caroline Wozniacki im Endspiel der WTA Tour Championships in Doha der Belgierin Kim Clijsters. Sieben Jahre später setzt sich die Dänin beim Saison-Abschlussfinale der besten acht Spielerinnen in Singapur die WM-Krone auf und feiert ihnen größten Sieg der Karriere. Die brillant aufspielende Blondine schlug im Duell der beiden ältesten Teilnehmerin die 37Jahre alte Venus Williams mit 6:4 und 6:4.

Aufholjagd von Williams blieb unbelohnt

Dabei kämpfte die US-Amerikanerin bis zum Schluss und machte es am Ende noch einmal spannend. Williams kam nach einem 0:5-Rückstand im zweiten Satz noch einmal auf 4:5 heran. Doch am Ende durfte Wozniacki nach 89 Minuten jubeln. Die 27-jährige Nummer 6 der Welt kassiert für ihren Triumph ein Preisgeld von 1,75 Millionen US-Dollar. Zudem wird die Dänin in der Weltrangliste auf Rang 3 klettern.

Doppeltitel an Babys und Hlavackova

Im Doppel-Finale holten sich die Ungarin Timea Babos und Andrea Hlavackova aus Tschechien den Titel. Das Duo setzten sich mit 4:6, 6:4, 10:5 gegen die holländisch-schwedische Paarung Kiki Berstens und Johanna Larsson durch.

Foto: Instagram/Caroline Wozniacki (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>