Steht Melzers Ehe mit Iveta vor dem Aus?

melzerjuergen

Sportlich gesehen scheint es bei Jürgen Melzer wieder etwas bergauf zu gehen. In Genf und bei den French Open in Paris erreichte der Niederösterreicher immerhin die zweite Runde. Und auch beim Auftakt in die Rasensaison feierte der Routiner in den Niederlanden einen Erfolg. Beim Turnier in ’s-Hertogenbosch fertigte die ehemalige Nummer acht der Welt den französischen Lucky-Loser Kenny de Schepper im Duell der beiden Linkshänder mit 6:4, 6:7 (5), 6:3 ab und zog ins Achtelfinale ein, wo Melzer nun auf die Nummer zwei des Turniers, den Belgier David Goffin, trifft.

Spiel, Satz, vorbei für die Ehe

Weniger erfreulich scheint es derzeit in der Ehe von Melzer zu laufen. Denn laut dem „Seitenblicke“-Magazin soll die Beziehung des Tennis-Stars mit Mixed-Doppelpartnerin Iveta Benesova nach nur zweieinhalb Jahren vor dem Aus stehen. Selbst der gemeinsame Urlaub auf den Malediven Anfang des Jahres dürfte die damals schon angeschlagene Beziehung nicht gerettet haben. Und der Grund für das Liebes-Aus? Die Gerüchteküche zumindest brodelt. Denn es soll angeblich wieder mit einer Badenixe gefunkt haben. Nach der Beziehung mit Schwimmstar Mirna Jukic soll es Melzer nun die Ex-Schwimmerin Fabienne Nadarajah angetan haben …

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>