Tennis Pin-Up Domachowska nackt im Playboy

Poland Playboy Cover 2013-02

Die Geistlichen im streng katholischen Polen habe es derzeit nicht leicht. Erst sorgten Nacktfotos von Agnieszka Radwanska für die Zeitschrift „Body Issue“ von ESPN in ihrer Heimat bei einigen für Unverständnis, nun ließ sich ein weiteres Tennis Pin-Up für die polnische Ausgabe des Männermagazines Playboy ablichten, so wie Gott sie schuf.

Verschmähtes Talent

Außerhalb von Polen werden nur die eingefleischtesten Tennisfans Marta Domachowska kennen. Doch in ihrer Heimat ist das Tennis-Model bekannt wie Sharapova, Williams oder Ivanovic. Und auch wenn im Internet Top-Ten-Listen mit den schönsten Tennisspielerinnen aufpoppen, ist sie garantiert dabei. Domachowska war im Jahr 2006 die Nummer 37 der Welt und galt als großes Talent. Doch für den großen Durchbruch hat es nie gereicht.  Mittlerweile ist die sexy Polin nur noch um Rang 270 der Weltrangliste zu finden. Einer Karriere als Model würde aber wohl nichts im Wege stehen.

Herzbube auf dem Weg zur Tennisspitze

Dafür schwebt ihr neuer Freund derzeit auf einer Erfolgswelle. Nach der Liaison mit Top-Schwimmer Pawel Korzeniowski hat Marta ihr Herz an Tenniskollege Jerzy Janowicz verloren. Dieser machte 2013 spätestens im Tennis-Mekka von Wimbledon auf sich aufmerksam, als er als erster Pole in der Geschichte in ein Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers einzog. Dort unterlag Janowicz zwar in drei Sätzen dem späteren Sieger Andy Murray, schaffte in der Weltrangliste aber den Sprung an Position 17.

Foto: Playboy Polen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>