Trainerseminar mit Tennis-Legenden

congressweb

Mitten in den Tiroler Bergen findet vom 13. bis zum 17. Dezember bereits zum zweiten Mal ein Kongress für leistungsorientierte Tennistrainer statt. Unter anderem werden in Seefeld Ex-Becker und Ivanisevic Coach Bob Brett, der bekannte Betreuer Sven Groeneveld sowie die Tennislegenden Mats Wilander und Juan Carlos Ferrero im Rahmen des Seminars – organisiert von der „Professional Tennis Coaches Association“ (PTCA) – interessierten Trainer/Innen ihr Fachwissen weitergeben.

Das Who is Who des Tennissports

Der eine (Mats Wilander) hat im Verlauf seiner Profikarriere unter anderem sieben Grand-Slam-Titel gewonnen, moderiert mittlerweile die  großen Turniere für Eurosport und analysiert in seiner TV-Sendung „Game, Set and Mats“ die Partien der Superstars. Der andere (Juan Carlos Ferrero) konnte sich 2003 bei den French Open seinen einzigen Grand-Slam-Titel sichern. Wie Rafael Nadal mit seinem Onkel Toni sind auch Ferrero und sein langjähriger Coach Antonio Martínez Cascales gemeinsam den Weg vom Jugendspieler bis zur Nummer eins der Welt gegangen.

„Während der vier Tage ihres Aufenthaltes in Seefeld werden die beiden Superstars mit Trainerlegenden wie Brett oder Groeneveld die teilnehmenden Coaches auf den Platz begleiten und an Diskussionsrunden teilnehmen“, freut sich Organisator Håkan Dahlbo. Trainer aus Brasilien, Dubai, Indien und großen Teilen Europas können an den einzelnen Tagen Vorträge der bekannten Referenten in Seminarform lauschen. Für offizielle Coaches, mit einer offiziellen Ausbildung, werden Seminarzertifikate ausgestellt. Anmeldeschluss für das Seminar ist der 1. Dezember.

Nähere Informationen unter www.ptcatennis.net/congress

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>