Trotz Freundin an der Seite: Thiem startet mit Niederlage

Nur zwei Siege aus den letzten sieben Spielen nach den US Open standen vor den ATP World Tour Finals bei Dominic Thiem am Konto. In der Londoner O2-Arena wollte der Österreicher seine zuletzt negativen Ergebnisse vergessen machen. Gelungen ist dem Schützling von Günter Bresnik nicht. In einem nicht immer hochklassigen Match gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov merkte man vor allem im ersten Satz die Unsicherheit in Thiems Schlägen. Vom ersten Aufschlag landeten nur 37 Prozent im Feld, mit der Rückhand produzierte der Lichtenwörther ungewohnt viele Fehler. 6:3 für den Ex von Maria Sharapova und Serena Williams.

Mladenovic fieberte in der Box mit

Im zweiten Durchgang stand Thiem vor den Augen von Neo-Freundin Kristina Mladenovic, die gemeinsam mit den Eltern, Bruder Moritz und Freunden in der Box die Daumen drückte, mit dem Rücken zur Wand. Doch die rot-weiß-rote Nummer eins wehrte beim Stand von 5:5 einen Breakball ab, brachte seinen Aufschlag durch und breakte seinerseits den Bulgaren. Irgendwie aus dem Nichts und fast schon unerwartet schaffte Thiem den Satzausgleich.

Österreicher zeigte Kämpferqualitäten

Im Entscheidungssatz verabsäumte es die Nummer vier des Turniers aber nachzulegen. Aber immerhin zeigte Thiem Kämpferqualitäten. Beim Stand von 5:4 servierte Dimitrov bereits aufs Match. Doch der Niederösterreicher schaffte das Rebreak. Doch das Momemtum war offenbar nicht beflügelnd. Es folgte nämlich ein bitteres Aufschlaggame. Nach zwei leichten Fehlern folgten zwei Doppelfehler. Dimitrov war erneut mit Break vorne. Diesen Vorsprung ließ sich der Bulgare nicht mehr nehmen. Nach zwei Stunden und 21 Minuten hieß es 3:6, 7:5 und 5:7 aus der Sicht von Thiem.

Nun muss ein Sieg her

Auch die etwas skurrile Trainingseinheit mit Bruder Moritz im Hotelzimmer brachte nicht den erwünschten Erfolg. Dennoch gilt: Abwischen, aufstehen und weiter geht’s! Denn anderes als sonst bei einem Turnier ist Thiem beim Masters noch nicht ausgeschieden. Am Mittwoch muss allerdings ein Sieg her …

Fotos: Samuel Thurner, instagram/Moritz Thiem (Screenshot)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>