US Open ohne Rafa Nadal

SONY DSC

Nun ist es Gewissheit: Rafael Nadal wird bei den diesjährigen US Open nicht an den Start gehen. Der Spanier verletzte sich – wie berichtet – beim Training am Handgelenk seiner rechten Hand und musste daher auch bei den ATP-Masters-1000-Turniere in Toronto und Cincinnati – die er im Vorjahr beide für sich entschied – absagen. Nun gab der Spanier via Facebook bekannt, dass er auch die Titelverteidigung in New York nicht in Angriff nehmen kann. Seine Worte:

I am very sorry to announce I won’t be able to play at this year’s US Open a tournament on which I’ve played 3 consecutive finals in my last participations. I am sure you understand that it is a very tough moment for me since it is a tournament I love and where I have great memories from fans, the night matches, so many things… Not much more I can do right now, other than accept the situation and, as always in my case, work hard in order to be able to compete at the highest level once I am back.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>