Vesely macht Medvedev zur neuen Nummer eins der Welt

Es war eigentlich nur mehr eine Frage der Zeit. Doch nun ist es fix! Novak Djokovic muss nach rund zwei Jahren den Thron räumen. Ab Montag wird US Open-Champions Daniil Medvedev erstmals an der Spitze der Weltrangliste stehen. Der Russe beendet damit nach 18 Jahren (!) die Serie der Big 4.

Weltranglisten-123 schockte den „Djoker“
Und „Schuld“ daran ist die Nummer 123 im Ranking. Jiri Vesely bezwang den „Djoker“ völlig überraschend im Viertelfinale des ATP-500-Turniers von Dubai mit 6:4 und 7:6 (4). Der Qualifikant aus Tschechien scheint ein wahrer Angstgegner des Serben zu sein. Denn bereits 2016 konnte sich Vesely in Monte Carlo im bislang einzigen Duell durchsetzen.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>