Wawrinka muss unters Messer und bricht die Saison ab

Schock für alle Fans von Stan Wawrinka! Wie Novak Djokovic muss nun auch der Schweizer aufgrund einer Verletzung am linken Knie, die ihn schon seit Monaten plagt, die Saison vorzeitig beenden. „Stan the man“ muss sich sogar unters Messer legen. „Nachdem ich mit meinem Team und den Ärzten gesprochen habe, fasste ich die schwierige Entscheidung, mein Knie einer Operation zu unterziehen. Das ist die einzige Lösung, um weitere Jahre auf Top-Level zu spielen“, erklärt der Weltranglisten-Vierte auf Facebook und ergänzt: „Es ist extrem enttäuschend, aber ich plane bereits meine Reha. Ich möchte mich für die vielen aufmunternden Nachrichten in den letzten Tagen bedanken. Ich seh euch alle im 2018!“

Stan macht es wie Landsmann Federer

Besonders bitter: Wawrinka wird dadurch seinen Titel bei den US Open aus dem Vorjahr nicht verteidigen können. Doch wer weiß, vielleicht schafft er es ähnlich stark zurückzukehren wie Landsmann Roger Federer Anfang des Jahre. Auch der Maestro brach im Vorjahr seine Saison nach Wimbledon wegen Knieproblemen ab.

Einbußen in der Weltrangliste fix

In der Weltrangliste wird Wawrinka jedenfalls einige Plätze zurückfallen. Nach dem Verlust der 2000 Punkte für den US-Open-Titel, wird der Eidgenosse nach dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres bestenfalls noch die Nummer sieben der Welt sein.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>