Wawrinka trennt sich von Ehefrau

Stanislas Wawrinka Basel Foto: Samuel Thurner

Stan Wawrinka und seine Ehefrau Ilham Vuilloud gehen laut der Schweizer Zeitung „Blick“ nach zehn Jahren ab sofort wieder getrennte Wege. „Wir haben uns nach vielen Hochs und Tiefs dazu entschlossen, aber manchmal bietet das Leben größere Herausforderungen, als wir uns erhoffen“, wird der Australian Open Sieger von 2014 aus einer Mitteilung zitiert. Und der Eidgenosse weiter: „Ilham und ich waren davon gesegnet, eine Familie gründen zu dürfen mit unserer wunderbaren Tochter Alexia, die 2010 zur Welt kam.“ Gemeinsam habe man stets versucht, das Leben als Team und Familie zu meistern, obwohl die Tenniskarriere viele Herausforderungen mit sich brachte.

Töchterchen nun oberste Priorität

Nun sei dies bedauerlicherweise nicht mehr möglich. „Ilham wird immer die Mutter meiner Tochter bleiben und eine Person, die ich sehr Liebe und respektiere. Wir werden immer eine Familie bleiben“, so die aktuelle Nummer 9 der Welt. Für ihn habe nun das gemeinsame Töchterchen Alexia oberste Priorität.

Bereits 2011 Ehe vor dem Aus

Bereits im Jahr 2011 haben sich Wawrinka und Vuilloud schon einmal getrennt. Weil er sich voll und ganz auf die Tenniskarriere konzentrieren wollte, verließ Wawrinka damals Hals über Kopf das gemeinsame Haus. Nur ein Jahr später kam es zum Liebes-Comeback, das nun endgültig ein Ende gefunden haben dürfte.

Foto: Samuel Thurner

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Required
Required
Optional

XHTML: Du kannst diese Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>